Aktuelle Corona-Regelungen (Stand ab 1. Juli 2021)


Für Gottesdienste:

  • HANDHYGIENE: Hände sind beim Betreten in die Kirche zu desinfizieren.
  • MUND-NASEN-SCHUTZ ist während des gesamten Gottesdiensts von Personen ab 6 Jahren zu tragen. (Kinder unter 6 Jahren brauchen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen.)
  • GEMEINDEGESANG ist mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt.
  • KOMMUNION: Für die Kommunionspendung wird Handkommunion empfohlen. - Bitte halten Sie weiterhin Abstand!
  • ABSTAND: Aktuell gibt es keinen Mindestabstand für Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben.

Für Begräbnisse:

  • Es gelten dieselben Regelungen wie für Gottesdienste.

Für Taufen und Trauungen:

  • Zusätzlich zu den Regelungen für Gottesdienste ist eine Gästeliste mit Kontaktdaten vor der Feier dem Mesner abzugeben.
  • Falls der 3G-Nachweis von allen Gästen erbracht wird, kann der Mund-Nasen-Schutz entfallen.

Für Pfarrfeste, Pfarrkaffee und Agapen:

  • Es gelten die Regelungen der Gastronomie
  • 3G-Nachweis ist für Personen ab 12 Jahren zu erbringen
  • Kein Mund-Nasen-Schutz

Wir freuen uns, dass Feiern und Zusammenkünfte wieder möglich sind, und ersuchen um Ihr Verständnis für die Einhaltung der Regelungen!

Ihr Pfarrgemeinderat und Vermögensverwaltungsrat